Agenda Angebote Über uns Was tun bei Fotos & Berichte Downloads Links  

Kirchgemeindeversammlung

_________________________________________________________________________________________________

neuste Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung

Die Kirchgemeindeversammlung der reformierten Kirchgemeinde
Illnau-Effretikon vom 19. Juni 2018 hat folgende Beschlüsse gefasst:

1. Die Versammlung nimmt Kenntnis vom Jahresbericht 2017.

2. Die Jahresrechnung 2017 wird einstimmig genehmigt.

3. In die Rechnungsprüfungskommission sind für die Amtsdauer 2018-22 gewählt:
          als Präsident und Mitglied: René Bünzli
          Mitglieder: Markus Büchel, Martin Kuhn, Cornelius Nussbaumer, Cornelia Tschabold

4. Gewählt als Mitglied der Pfarrwahlkommission sind Regina Gasser, Narziss Jenny, Mirjam Kasper und
         Judith Reinhard. Neu gewählt als Präsidentin der Pfarrwahlkommission ist Eva Denzler.

5. Pfarrer David Scherler (Beschäftigungsgrad 80%) und Pfarrer Simon Weinreich (Beschäftigungsgrad 20%) sind für die Urnenwahl vom 23. September 2018 auf eine ordentliche Pfarrstelle für den Rest der Amtsdauer 2016-2020 mit Beginn 1. Januar 2019 zur Wahl vorgeschlagen.

Ab dem 27. Juni 2018 liegt das Protokoll im Sekretariat an der Rebbuckstr. 1 in Effretikon auf.

Gegen diese Beschlüsse kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung binnen 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schrift-lich Rekurs bei der Bezirkskirchenpflege Pfäffikon erhoben werden.

Im Übrigen kann gegen die Beschlüsse gestützt auf § 151 Abs. 1 Gemeindegesetz (Verstoss gegen übergeordnetes Recht, Überschreitung der Gemeindezwecke oder Unbilligkeit) bin-nen 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Beschwerde bei der Be-zirkskirchenpflege Pfäffikon erhoben werden.
Begehren um Berichtigung des Protokolls sind als Rekurs binnen der nämlichen Frist, von Beginn der Auflage an gerechnet, bei der Bezirkskirchenpflege Pfäffikon einzureichen.
Die Kosten des Beschwerde- und Protokollberichtigungsrekursverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen. Die Rekurs- oder Beschwerdeschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen oder genau zu bezeichnen.

20. Juni 2018, Reformierte Kirchenpflege Illnau-Effretikon

gefasste Beschlüsse 2017 und Unterlagen

KGV Einladung 23. 11. 2017 mit Unterlagen
Icon Voranschlag 2018 (1.6 MB)
detaillierter Voranschlag 2018
Beschlussprotokoll der KGV vom 20.6.2017
Jahresbericht der Kirchgemeinde Illnau-Effretikon 2016
Zusammenzug Rechnung 2016
Jahresrechnung 2016 mit Details
Beschlussprotokoll der a.o. KGV 26. März 2017